KATJA

ERFURTH

TÄNZERIN UND CHOREOGRAPHIN

/PREMIERE

FRAU OHNE UFER

Sieben choreographische Perpektiven

(UA) 06./ 07. November 2021 am Societaetstheater Dresden

 

 

Tanz: Katja Erfurth

Violine: Florian Mayer

Choreographie: Katja Erfurth, Helena Fernandino, Thomas Hartmann (in memoriam),

Sabine Köhler, Susanne Linke, Helmut Oehring, Johanna Roggan

Musik: Johann Sebastian Bach, Anton Webern, Helmut Oehring, Florian Mayer

TEASER

/PREMIERE

FRAU OHNE UFER

Sieben choreographische Perspektiven

(UA) 06./ 07. November 2021 am Socieataetstheater Dresden

 

 

Tanz: Katja Erfurth

Violine: Florian Mayer

Choreographie: Katja Erfurth, Helena Fernandino, Thomas Hartmann (in memoriam), Sabine Köhler, Susanne Linke, Helmut Oehring, Johanna Roggan

Musik: Johann Sebastian Bach, Anton Webern, Helmut Oehring, Florian Mayer

TEASER
  • 8T9A5539.jpg
  • 8T9A5620.jpg
  • 8T9A5636.jpg
  • 8T9A5691.jpg
  • 8T9A5846.jpg
  • 8T9A5796.jpg
  • 8T9A6127.jpg
  • 8T9A5950.jpg

/AKTUELLES

TANZ DIGITAL 12/ 2021
KATJA ERFURTH ERHÄLT KUNSTPREIS 2020
DIS-TANZEN 05-10/ 2021

/VITA

2020 erhielt Katja Erfurth den KUNSTPREIS der Landeshauptstadt Dresden für ihre Strahlkraft als Tänzerin und Choreographin und ihr Engagement um die Gestaltung der VILLA WIGMAN.

 

---

 

Die 1971 in Dresden geborene Künstlerin, erhielt an der renomierten Palucca Schule Dresden eine neunjährige Tanzausbildung, vorrangig in den Fächern Klassischer Tanz, Moderner Tanz und Neuer Künstlerischer Tanz bei Gret Palucca. 

Mehr erfahren

/VITA

2020 erhielt Katja Erfurth den KUNSTPREIS der Landeshauptstadt Dresden für ihre Strahlkraft als Tänzerin und Choreographin und ihr Engagement um die Gestaltung der VILLA WIGMAN.

 

---

 

Die 1971 in Dresden geborene Künstlerin, erhielt an der renomierten Palucca Schule Dresden eine neunjährige Tanzausbildung, vorrangig in den Fächern Klassischer Tanz, Moderner Tanz und Neuer Künstlerischer Tanz bei Gret Palucca. 

Mehr erfahren

/NÄCHSTE TERMINE